Schröpfen

Schröpfen ist ein traditionelles Therapieverfahren. Es wird in der Alternativmedizin oft eingesetzt und zählt dort zu den ausleitenden Verfahren. Dabei wird in sogenannten Schröpfgläsern oder Schröpfköpfen ein Unterdruck erzeugt. Diese Schröpfgläser werden direkt auf die Haut gesetzt, mit der Idee, durch den Unterdruck eine Ab- bzw. Ausleitung von Schadstoffen über die Haut zu erreichen. Der Unterdruck wird üblicherweise dadurch erreicht, dass die Luft im Schröpfkopf erhitzt und sofort auf die Rückenhaut des Patienten gesetzt wird. Das Erhitzen erfolgt durch einen in Äther getauchten Wattebausch, der angezündet wird. Eine andere Methode verwendet zum Erhitzen eine offene Flamme, die kurz in die Glasöffnung gehalten wird. Alternativ kann der Unterdruck durch eine Absaugvorrichtung im Schröpfglas erzeugt werden.

Fußreflexzonentherapie

Bei dieser Therapie wird die Verbindung der Reflexbereiche im Fuß mit dem menschlichen Gehirn genutzvt. Es gibt direkte Verbindungen zwischen Füßen und Gehirn, die über die einfache Muskel- und Nervensteuerung hinaus geht. Über die Füße können Bereiche im Gehirn stimuliert werden, was zur gezielten Bekämpfung verschiedener Synptome am ganzen Körper verwendet werden kann.

Ganzkörpermassage

Man unterscheidet die Massage in Ganz- und Teilkörperbehandlung. Von einer Ganzkörpermassage spricht man, wenn mehr oder weniger alle Körperregionen massiert werden. Dies schließt gewöhnlich Füße, Beine, Arme, Hände, Rücken, Schultern und Nacken ein.

Ganzkörpermassage wird nur selten als medizinische Therapie verschrieben.

heiße Steine

"Heiße Steine" ist ein Massageerlebnis einer ganz besonderen Art. Dabei bekommt der zu Behandelnde Naturbasaltsteine aus Südamerika mit einer samtig glatten Oberfläche auf dem Rücken gelegt. Die warme Energie der Millionen Jahre alten Steine bringt Körper, Geist und Seele in Einklang und wirkt einerseits anregend, andererseits ausgleichend und beruhigend auf das Nervensystem. Die Durchblutung der Kapillaren wird angeregt, der Stoffwechsel beschleunigt und die Muskulatur besonders tief gelockert. Die Tiefenentspannung des ganzen Körpers führt zur Steigerung der inneren Harmonie und sorgt für den Ausgleich von Körper und Geist. Üblich ist eine Behandlungsdauer von 30, 60 oder 90 Minuten.


Kursangebot 2018


 

Kurstermin noch offen


Flyer zum Download

 

 

Kurstermin noch offen


 

Flyer zum Download




 

Kurstermin noch offen

Kostenfrei

Flyer zum Download


Anmeldeformular als PDF
Allgemeine Geschäftsbedingungen als PDF





 


 

Kurstermin noch offen


Flyer zum Download



 

 Kurstermin noch offen

 

 Flyer zum Download


Kurstermin noch offen

 

Flyer zum Download








Kurstermin noch offen



Flyer zum Download



Kurstermin noch offen



Flyer zum Download




Kurstermin noch offen


Flyer zum Download